TRAURINGE MIT DIAMANTEN

Diamonds are forever…
Wir bieten unseren Kunden einen ganz individuellen Service. Unsere Trauring Designs können ganz nach Belieben mit einer Vielzahl unterschiedlicher Brillant-Anordnungen  ausgestattet werden, vom kleinen Solostein bis zu umlaufend eingesetzen, fein sprühenden Brillantkanälen.
Wir unterstützen Sie gern bei ihrem Wunschmodell. Wir können auch fotorealistsche Designs im Vorfeld erstellen für eine bessere visuelle Vorstellung. Sprechen Sie uns gern an oder senden Sie ihre Bilder.
Hier finden Sie mehr Informationen über Diamanten:
Mehr Informationen

FASSUNGEN

Wir bieten unseren Kunden verschiedene Fassarten an:

EINREIBEN
Dies ist eine sehr haltbare Fassung, in der der Brillant in die Ringoberfläche eingesetzt wird
und sich optisch und homogen sehr schön verbindet.
Zuerst wird der passende Steinsitz in den Ring gefräst, dann wird das Metall in mehreren Schritten mit dem Einreiber kreisförmig über den Rand des Brillanten gedrückt und so die komplette Kante über den Stein gerieben wird. Der Glanz des hochpolierten Einreibers überträgt sich auf den Fassrand. Es können einzelne Brillanten oder auch mehrere gleichmäßig oder assymetrisch verteilte Anordnungen gewählt werden. Selbst eine umlaufende Fassung ist damit möglich. Diese Fassung enspricht der Trauring Philosophie, denn durch das Einsetzen bildet der Ring einen vollkommenen Kreis – das Band der Liebe wird an keiner Stelle unterbrochen.
PAVÈE / VERSCHNITTFASSUNG
Die Brillanten werden hier dicht nebeneinander gefasst, ähnlich wie winzige Pflastersteine auf einer Fläche -pavée = französisch „gepflastert“-, und werden nur von kleinen Körnern gehalten. So entsteht ein traumhafter Effekt, denn die Diamanten sitzen nebeneinander und wirken ausgesprochen lebhaft. Gerade in weißen Edelmetallen wie Platin, Palladium oder Weißgold kommen die pavée-gefassten Steine besonders gut zur Geltung. Für spätere Gelegenheiten ist hier auch das nachträgliche Fassen weiterer Brillanten möglich.
KANALFASSUNG
Hier werden die Brillanten in eine Fuge wie in einen Kanal eingefasst. Die zumeist kleineren Steine werden dabei eng nebeneinander dicht an dicht eingearbeitet – ganz ohne Zwischenräume- so dass ein faszinierender Brillantkranz entsteht. Gehalten werden die Brillanten seitlich im Material des Ringes.

ZARGENFASSUNG
Hier ist der Brillant rundum mit Metall umgeben, der Zarge . Diese kann vielfach geformt sein, und kann entweder in den Ring flächig eingesetzt werden bei kleinen Zargen, oder sie wird gestalterisch über dem Ring angesetzt.

Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gern weiter.